DORNIEDEN Gruppe möchte bezahlbaren Wohnraum in Norddeutschland schaffen

(Pressemitteilung) Die DORNIEDEN Gruppe aus Mönchengladbach hat in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover mit der symbolischen Schlüsselübergabe durch den Geschäftsführer Martin Dornieden einen neuen Standort eröffnet. Von hier aus treibt Niederlassungsleiter Alexander Homes mit seinem Team die Aktivitäten der Unternehmensgruppe in Norddeutschland voran. Als eines der ersten Projekte realisiert die zur Gruppe gehörende VISTA Reihenhaus in der Gemeinde Osloß ein Wohnquartier mit 25 Einfamilienhäusern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch in Niedersachsen mit einem Standort vertreten sind, um hier Grundstücke entwickeln zu können“, so Martin Dornieden, Geschäftsführer der DORNIEDEN Gruppe. „Ob Singles, Paare, Familien oder Investoren, die bezahlbaren Wohnraum mit hohem Qualitätsstandard suchen: Mit unserem Standort in Hannover sind wir nun näher an den Menschen und können auch in Norddeutschland als erfahrener Projektentwickler den dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum schaffen.“

Stammsitz der DORNIEDEN Gruppe ist Mönchengladbach. Von hier aus hat sich die Unternehmensgruppe mit ihren drei Gesellschaften DORNIEDEN Generalbau, VISTA und FAIRHOME zu einem der größten Projektentwickler für den Wohnungsbau in Nordrhein-Westfalen entwickelt. Die inzwischen nahezu bundesweit aufgestellte Gruppe deckt die gesamte Bandbreite des Wohnens ab – von Objekten im Premiumsegment über seriell gefertigte Einfamilienhäuser und standardisierte Wohnungen zum attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bis hin zu Wohnraum im geförderten und preisgedämpften Wohnungsbau.

„Mit VISTA und FAIRHOME zeigen wir, dass der Erwerb qualitätsvollen Wohnungsneubaus zu vergleichsweise günstigen Kaufpreisen möglich ist. Unsere durchdachten Produkte passen sehr gut in den bodenständigen Immobilienmarkt großer Teile Norddeutschlands“, meint Niederlassungsleiter Alexander Homes. „Als Projektentwickler, Generalübernehmer und Quartiersplaner bieten wir zudem ein Rundum-sorglos-Paket für Investoren und Gemeinden, die bezahlbaren Wohnraum schaffen möchten.“

VISTA baut in Osloß 25 Reihenhäuser

Ein erstes Projekt setzt die DORNIEDEN Gruppe mit VISTA in Niedersachsen bereits um: In der Gemeinde Osloß im Landkreis Gifhorn entsteht auf einem rund 14.500 Quadratmeter großen Grundstück ein Neubauprojekt, auf dem VISTA 25 Reihenhäuser im energiesparsamen KfW-55-Effizienzhaus-Standard realisiert. Mit 129 Quadratmetern Wohnfläche und bis zu fünf Zimmern inklusive eines großen ausgebauten Dachstudios, Küche, Bad und Gäste-WC bietet der Haustyp VISTA L Familien mit Kindern und Paaren dort demnächst ein gemütliches Zuhause.

Alle Häuser verfügen im Standard über ein funkbasiertes Smarthome-System mit Heizungssteuerung und optionalen Komfortfunktionen. Das Quartier erhält zudem eine eigene Paketstation für den praktischen Versand und Empfang von Sendungen. VISTA stellt den künftigen Bewohnern darüber hinaus eine quartierseigene App zur Verfügung. Über die App können sich die Nachbarn nicht nur vernetzen, sondern bleiben bereits während der Bauphase immer auf dem Laufenden.

Gesamtkonzept aus einer Hand für mehr bezahlbaren Wohnraum

VISTA und FAIRHOME bieten Investoren ein von erfahrenen Architekten und Stadtplanern erstelltes, standortspezifisches und maßgeschneidertes Gesamtkonzept aus einer Hand. Dank neuer Energiekonzepte, Lösungen für E-Mobilität und mit digitalen Technologien ermöglichen beide Projektentwickler nachhaltige, zukunftsfähige Stadtquartiere. Das Konzept für bezahlbaren Wohnraum basiert auf einem stringenten Planungsprozess, einem kostensparenden Mengeneinkauf, einer seriellen Produktion, einer modularen Bauweise mit kurzen Bauzeiten und einem insgesamt effizienten Ablauf nach Lean-Prinzipien. Investoren sprechen von der Planung bis zur Fertigstellung und termingerechten, schlüsselfertigen Übergabe nicht mit zahlreichen Verantwortlichen der verschiedenen beteiligten Gewerke, sondern haben einen festen Ansprechpartner.

Zurück