Quartiersentwicklung: Angeregte Dialoge auf der polis Convention

Unter dem Motto „Wahrheiten“ begrüßte die polis Convention in hybrider Form auf dem Areal Böhler in Düsseldorf jetzt wieder Projektentwickler, Wirtschaftsförderer, Investoren, Architekten, Planer und weitere Experten der Immobilienwirtschaft zum fachlichen Austausch. In diesem Jahr ging es vor allem um die „Stadt von morgen“: Welchen Wahrheiten in der Stadt- und Projektentwicklung dürfen wir mit Hoffnung begegnen? Welche fordern uns zum Umdenken auf? Und an welchen Stellen dürfen wir nicht länger die Augen verschließen?

Wir waren als DORNIEDEN Gruppe in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Stand, aber auch erneut gemeinsam mit dem BFW-Landesverband Nordrhein-Westfalen als Aussteller vertreten. An unserem eigenen Stand haben wir uns als verlässlicher Partner für eine nachhaltige Stadtentwicklung präsentiert. Mit zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern von Städten und Kommunen konnten wir den Dialog zu nachhaltigen Energie- und Mobilitätslösungen, zukunftsfähigen Konzepten für das Zusammenleben von morgen, langfristig attraktiven Lebensräumen und dauerhaft wirtschaftlichen Betriebskonzepten aufnehmen.

Der Vortrag unseres Innovationsexperten Prof. Dr. Maximilian Schwalm zur nachhaltigen Quartiersentwicklung mit unserem Planungsprinzip DORNIEDEN Quartier+ fand großen Anklang - und führte im Anschluss zu angeregten Gesprächen und Diskussion an unserem Messestand. Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern!

 

Zurück